Notruf & Sirenensignale

Notrufnummern

Feuerwehr

Polizei

Rettung

Euronotruf

Bergrettung

Ärztenotdienst

Apothekenruf

Vergiftungs-zentrale

122

133

144

112

140

141

1455

01/406 43 43

 

 

Sirenensignale

Warnung
3 Minuten gleichbleibender Dauerton -  Gefahrensituation!
Alarm
1 Minute auf- und abschwellender Heulton - unmittelbare Gefahr!
Entwarnung
1 Minute gleichbleibender Dauerton - Ende der Gefahr!
Feuerwehralarm
Sirenensignal 3 x 15 Sekunden

Zufallsbild

Statistik

Heute9
Monat1409
Insgesamt48604

VCNT - Visitorcounter

Suche

Home

Dank des Landes nach Unwetter-Einsatz im Oktober 2018

Urkunden mit „Dank und Anerkennung“ für den engagierten Einsatz bei der Unwetter-katastrophe 2018 in Osttirol überreichten LH Günther Platter und LHStv Josef Geisler 27.06.2019 im Gemeindesaal von Kals am Großglockner stellvertretend an 42 Einsatzkräfte.

Beim Naturereignis waren 38 Feuerwehren mit 650 Personen im gesamten Bezirk Lienz im Dauereinsatz, ebenso auch das Bundesheer und weitere Blaulichtorganisationen sowie das Baubezirksamt, die Lawinen- und Wildbachverbauung und die TINETZ.

Insgesamt bilanzierte man mit 1.400 Personen, die innerhalb von 48 Stunden im Dauer-einsatz gestanden sind.


Screenshot Youtube

 


mehr dazu:

LH Platter: „Die Einsatzkräfte in Osttirol haben Großartiges geleistet!“

Diensthabende Notärzte

Unwetterwarnung (UWZ.at)

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

ZAMG Wetterwarnungen

aktuelle Pegelstände

Land Tirol - Hydro Online

Wetterstation Tassenbach

Land Tirol - Hydro Online

Versorgungsunterbrechungen

Versorgungsunterbrechungen TINETZ

Wetter Abfaltersbach

Webcam B 100 Drautalstraße

ÖAMTC Verkehrsservice

Blitzaktivität

Wetter Südtirol | Blitzaktivität



Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zur Verwendung von Cookies findest du hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk